Sonnige Ruhelage in Mallenitzen

KärntenVillach - LandKopein

1.800 m2

Grundstücksgröße

Preis

€ 135.000

Einmalkosten:
Vertragserrichtungskosten Nach Vereinbarung
Anzeigen ID
185357
Aktualisiert am
04.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
Meilenstein_113887
Sonnige Ruhelage in Mallenitzen

Im Ortsteil Mallenitzen liegt dieses 1800m² große, ebene Bauland mit der Widmung Bauland Dorfgebiet in einer schönen Sonnenlage. Alle Anschlüsse die Sie für die Errichtung eines Eigenheims benötigen befinden sich direkt an der Grundstücksgrenze.

Könnte auch für einen Bauträger von Interesse sein.

Intersse? Dann nehmen Sie doch mit unserem Makler vor Ort Kontakt auf:

Kontakt: Daniel Schwarzmann, 9220 Velden, 0664 75005991

Sonstige Kosten: Maklerprovision: 3,0% des KP +20%UST, 3,5% Grunderwerbssteuer, 1,1% Grundbucheintragungskosten, Vertragserrichtungsgebühr.

 

Meilenstein Realitäten GmbH

A-6020 Innsbruck | Kirschentalgasse 10a

Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750

Fax +43 (0) 664 80 273 800

Lage:
Dieses Grundstück mit einer Größe von 1800m² liegt in Ledenitzen in einer ruhigen Wohnlage.
Nicht weit vom Faakersee und der täglich benötigten Infrastruktur entfernt. Ledenitzen eines der schönsten Naherholungsgebiete das zum Abkühlen im Aichwaldsee sowie zum Wandern oder Biken im Süden Kärntens einlädt. Sackgasse eingebettet.
Der Ländliche Flair den Sie hier genießen können verleitet dazu dass Sie Ihre Seele auf dem eigenen Grund baumeln lassen können.In wenigen Minuten erreichen Sie bei den Autobahnanschluss. Haltestelle des öffentlichen Verkehrs nicht unweit dieses schönen Grundstückes.
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Daniel Schwarzmann
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  +43 664 75005991
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.