Gewerbeimmobilie in Wörgl zu verkaufen

TirolKufsteinWörgl

3436 m2

Nutzfläche

Preis

Preis auf Anfrage

Grundstücksgröße
3.725 m2
Baujahr
1972
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
176809
Aktualisiert am
16.05.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
Meilenstein_113215
Gewerbeimmobilie in Wörgl zu verkaufen

Dieses Objekt liegt direkt an der Innsbrucker Strasse in Wörgl und ist als Einkaufszentrum gewidmet.

Freiflächen, Parkplätze und Garagen sind vorhanden.

 

Eckdaten:

Grundstückfläche: 3725 m2

bebaute Grundfläche: 1431 m2

befestigt: 2002 m2

Nutzfläche vorhanden : 3436 m2

Nutzfläche erweiterbar : 3324 m2

Autobahnanschluss Wörgl West ca.3 km

Das Grundstück ist als Einkaufszentrum gewidmet

 

Sonstige Kosten: Maklerprovision: 3,0% des KP +20%UST, 3,5% Grunderwerbssteuer, 1,1% Grundbucheintragungskosten, Vertragserrichtungsgebühr

 

Meilenstein Realitäten GmbH

Hauptsitz  A-6020 Innsbruck | Kirschentalgasse 10a 

Kostenfreie Servicenummer +43 (0) 800 221 750

info@meilenstein.co.at

Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Wilfried Posch
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  +43 660 4932384
  +43 664 80273800
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.