Gewerbe- und Logistikliegenschaft HALL

TirolInnsbruck - LandHall in Tirol

Miete

Preis auf Anfrage

Grundstücksgröße
13.725 m2
Anzeigen ID
212070
Aktualisiert am
15.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
hhimobilien_12542
Gewerbe- und Logistikliegenschaft HALLLage:
In Hall in Tirol, direkt bei der Autobahnausfahrt Hall West, steht ab 2018 diese Logistikimmobilie zur Vermietung.

Auf ca. 13.725 m² Grundstücksfläche sind in verkehrstechnisch optimal gelegener Lage, Büroflächen, Hochregallager, Umschlaghalle und Parkplatz/Abstellfläche situiert.

Derzeit als Logistikimmobilie genutzt, bietet dieser Standort zahlreiche weitere Nutzungsmöglichkeiten!

Ausstattung:
Das Gebäude ist in drei Nutzungsbereiche aufgeteilt:

- Hochregallager ca. 2.517 m² (ca. 14 m hoch)
- Umschlaghalle ca. 2.020 m²
- Büroteil ca. 2.116 m²

Mietpreis auf Anfrage

Bei Interesse freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tanja Klocker, BA, MSc
0043/5223 51094
klocker@hh-immobilien.com
HINWEIS
H & H Immobilien ist beauftragt, die gegenständliche Liegenschaft zu vermieten. Alle Objektangaben wurden nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Da diese jedoch teilweise auf Informationen Dritter beruhen, können wir für die Richtigkeit keine Haftung übernehmen. Eine Weitergabe des Exposes bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Wir weisen darauf hin, dass H&H Immobilien ijn einem Naheverhältnis zum Eigentümer der Liegenschaft steht.

NEBENKOSTENÜBERSICHT
Kosten für die Errichtung des Mietvertrages
Vergebührung beim Finanzamt (= Miete inkl. BK/HK x Laufzeit des MV, davon 1 %)
Vermittlungshonorar in der Höhe von 3 Bruttomonatsmieten zuzüglich 20 % USt. bei einer Laufzeit ab 3 Jahre
Kontaktinformationen
H&H Immobilien und Projektentwicklung GmbH
Firma: H&H Immobilien und Projektentwicklung GmbH
Name: Tanja Klocker, BA, MSc
Straße: Schlöglstraße 55
6050  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43-5223-51090
  +43-5223-51095
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.