Großzügiges Geschäftslokal zur langfristigen Vermietung

TirolKufsteinKramsach

212 m2

Nutzfläche

Miete

€ 1.440

Miete pro m2:
€ 5,19
Netto Kaltmiete:
€ 1.100
Betriebskosten:
€ 120
Grundstücksgröße
212 m2
HWB (kwh/m2a)
117
HWB-Klasse
D
Anzeigen ID
196074
Aktualisiert am
12.05.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
TOPREAL_632/00887
Großzügiges Geschäftslokal zur langfristigen Vermietung

Kramsach: Großzügige Gewerbefläche mit besonderem Flair


Dieses rustikal-gediegene Geschäftslokal mit großen Fensterflächen befindet sich in kurzer Distanz zur Autobahnausfahrt Kramsach in dörflicher Lage.

Schnell und bequem somit über die Inntal-Autobahn erreichbar, wurde die Gewerbefläche bisher als Ladengeschäft für hochwertige Trachtenmode genutzt. Es ergeben sich aber aufgrund der Größe von über 200 m² zusammen mit weiteren Räumlichkeiten für Büro und Lager, vielfältige Nutzungsmöglichkeiten – z.B. als Kanzlei oder Praxis. Ausreichend Parkplätze stehen direkt vor der Gewerbefläche zur Verfügung.

Da es sich beim belebten Ort Kramsach aber um keine Hochfrequenzlage handelt, sind die Mietkosten sehr moderat. Ein weiterer Pluspunkt bei dieser Immobilie sind vor allem die niedrigen Betriebskosten. Das ideale Umfeld für Ihre neue Geschäftsidee!


Detaillierte Informationen erhalten Sie gerne auf persönliche Anfrage!
Kontaktinformationen
Raiffeisen Bezirksbank Kufstein eGen
Firma: Raiffeisen Bezirksbank Kufstein eGen
Name: Andrea Steiner
Straße:
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 (0)5372 200 - 50217
  +43 (0)5372 200 - 99
Hypo WohnVision
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.