FREQUENZLAGE MIT STAMMKUNDSCHAFT

OberösterreichLinz - LandAnsfelden

1

Zimmer

Warmmiete

€ 2.562

Betriebskosten:
€ 350
Einmalkosten:
€ 4.080
Stockwerk
EG
Terrasse
Ja
Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Anzeigen ID
215395
Aktualisiert am
17.02.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
BETTERHOMES_131634
FREQUENZLAGE MIT STAMMKUNDSCHAFT

Das Objekt besticht durch eine sehr hohe Frequenz- alle erforderlichen Maßnahmen für einen erfolgreichen Betrieb sind bereits getätigt.
Im Kaufpreis von 70.000,- sind sämtliche Waren, die zum Zeitpunkt der Übergabe im Geschäft vorhanden sind, die komplette Einrichtung wie Kühlungen, Verkaufspult, Cafe´ecke , Registrierkasse, Backöfen, Kühl und Tiefkühlraum
Kleingeräte wie Cafemaschine, Mikrowelle, Induktionsplatte, Fritteuse, Besteck und Teller, ……..
Das Geschäft kann ohne weiteren Investitionen fortgeführt werden.

Dieses BETTERHOMES-Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
- großes Schaufenster mit Cafe und Bäckerei, Lebensmittel, Trafik und Lotto, Bankomat und Tresor
- Starke Stammkundschaft und viele Laufkundschaften
- gute Frequenzlage
- gute Verkehrsanbindung
- genügend Parkplätze direkt vor dem Haus
- Fußbodenheizung, Lüftungs. und Klimaanlage
- und, und, und...
Interessiert? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung!
Mehr Bilder sowie über 800 weitere Angebote unter: www.betterhomes.at - der Immobilienfairmittler®

*** Der Eigentümer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen. ***

Lage:
sehr gut
Kontaktinformationen
Betterhomes Real GmbH
Firma: Betterhomes Real GmbH
Name: Faton Asllani
Straße: Rudolfstraße 6
4040  Linz
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0676 94 33 999
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.