Pub bzw. Steaklokal Fulpmes

TirolInnsbruck - LandFulpmes

196 m2

Nutzfläche

Preis

€ 349.000

HWB (kwh/m2a)
33
HWB-Klasse
B
Anzeigen ID
195304
Aktualisiert am
27.06.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
AMN_1613_6296
Pub bzw. Steaklokal Fulpmes

Sehr schönes Steaklokal im Zentrum von Fulpmes zu verkaufen!
Dieses sehr gut eingeführte und gemütliche Lokal mit rund 100 qm Fläche im Erdgeschoß (inkl. schönem Wintergarten) ist derzeit sehr gut verpachtet. Es wird daher ein neuer Eigentümer gesucht. Möglich ist es auch, die bestehende GmbH zu übernehmen.
Gerne stehen wir für nähere Details zur Verfügung!

Nicht alle Immobilien sind auf der Webseite zu sehen. Sie können uns gerne einen Suchwunsch bekannt geben.
Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Heizwärmebedarf:33.0 kWh/(m²a)
Klasse Heizwärmebedarf:B

Sofern Sie eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und freue mich, wenn Sie meine Dienste in Anspruch nehmen.
Nadja El Manchi
Tel.: 0664 / 50 58 677, Mail: elmanchi@conterra.at

Weitere interessante Objekte finden Sie unter www.remax.conterra.at
Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig – und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Kontaktinformationen
RE/MAX Conterra Immobilien GmbH
Firma: RE/MAX Conterra Immobilien GmbH
Name: Nadja El Manchi
Straße: Amraser Str. 85
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   43 / 512/566988
  43/664/5058677
  43/512/566988-20
Hypo WohnVision
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.