Attraktive Geschäfts/Büro/Gewerbeflächen

TirolSchwazAchenkirch, Achenkirch 373

100 m2

Nutzfläche

Miete

Preis auf Anfrage

Netto-Preis pro m²:
€ 3,60
Betriebskosten:
€ 1,50
Einmalkosten:
Gebühren, Finanzamt
Vertragserrichtungskosten
Vermittlungshonorar
Preis Stellplatz:
Stellplätze im Mietpreis enthalten
Kaution
Kaution 3 Bruttomonatsmieten
Stockwerk
1
Parkplatz
7
Heizung
Fernwärme
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
197727
Aktualisiert am
11.10.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
237
Dokumente:

In Zentraler Lage in Achenkirch stehen attraktive Gewerbeflächen zur Vermietung. Langfristiger Mietvertrag (10 Jahre) möglich. Nutzbar als Geschäftsfläche, Lager, Büro, Gewerbe. Teilflächen möglich.

Details:

  • Mietbar je nach Fläche und Räumlichkeit ab 3,60 €/m2
  • Miete von Teilflächen möglich
  • attraktive Lage im Zentrum von Achenkirch Nähe Hotel Post
  • gut frequentierte Lage
  • alle Flächen im Erdgeschoß und gut zugänglich
  • geeignet als Geschäftslokal, Büro, Gewerbe, Lager
  • Zentralheizung Fernwärme
  • Energieausweis in Ausarbeitung

 

Die Räumlichkeiten wurden zuvor als Lager, Poststelle und Sparmarkt verwendet und sind auf die Erfordernisse des Mieters adaptierbar.

 

Kostenübersicht:

Miete: ab 3,60 €/m2 zzgl. Ust.
Betriebskosten: ca. 1,50 €/m2 zzgl. Ust.

Nebenkosten:


Mietvertragserrichtung
Vergebührung Mietvertrag Finanzamt
Vermittlungshonorar

Energieausweis in Ausarbeitung.
Weitere Informationen unter www.heidegger.co.at
Rechtlicher Hinweis: Dieses freibleibende Angebot wird Ihnen von der HEIDEGGER GmbH, welche als Makler tätig ist, überreicht. Alle Angaben erfolgen aufgrund der Informationen und Unterlagen, welche uns vom Eigentümer oder/und von Dritten übermittelt wurden, und sind ohne Gewähr. www.heidegger.co.at

Kontaktinformationen
HEIDEGGER GmbH
Firma: HEIDEGGER GmbH
Name: Andreas Heidegger
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 512 209 239
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.