GENIAL ZENTRAL! Geschäftsfläche in bester innerstädtischer Frequenzlage

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Anichstraße 13

252 m2

Nutzfläche

Miete

€ 8.156

Miete pro m2:
€ 31,26
Netto Kaltmiete:
€ 7.866
Kaltmiete:
€ 7.866
Betriebskosten:
€ 290,90
Heizung
€ 160,66
Grundstücksgröße
251,64 m2
Heizung
Öl
Anzeigen ID
197128
Aktualisiert am
26.06.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
CityReal_351239_Estate.778
GENIAL ZENTRAL! Geschäftsfläche in bester innerstädtischer Frequenzlage

Inmitten der Innsbrucker Innenstadt – in bester Frequenzlage – möchten wir Ihnen eine zu vermietende Geschäftsfläche präsentieren:

Die Räumlichkeiten sind in der Anichstraße 13, in unmittelbarer Nähe zur Annasäule/ Maria-Theresien-Straße, gelegen. Umringt von Frequenzgebern wie u.a. das oder die , aber auch einem großen Busterminal, bietet diese „Location“ Ihrem Unternehmen eine hervorragende Adresse... und natürlich viel Laufkundschaft!

Das ansprechende Geschäftslokal befindet sich im Erd- und Tiefgeschoß des repräsentativen Jahrhundertwendehauses und weist eine Flächenbilanz von ca. 251 m² Nettofläche auf.

Ihre Waren können optimal präsentiert werden – die ideale Position am Eck und die großzügigen Schaufensterflächen machen es möglich!

In den letzten 40 Jahren war der Standort stets eine beliebte Mode-Destination. Überzeugen Sie sich einfach selbst…
Kontaktinformationen
CITYREAL
Firma: CITYREAL
Name: Stefan Wötzer
Straße: Fürstenweg 8
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512 39 21 31-27
  +43 676 935 20 10
  +43 512 39 21 31-15
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.