647m² Bürofläche im Zentrum von Innsbruck

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Sterzingerstraße 1

647 m2

Nutzfläche

Miete

Preis auf Anfrage

Netto Kaltmiete:
Nettomiete
Einmalkosten:
Vermittlungsgebühr:
2 Bruttomonatsmieten zzgl. USt.
Stockwerke
1. Obergeschoss
Heizung
Gas
Terrasse
33 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
51,37
HWB-Klasse
B
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
01.07.2017
Anzeigen ID
192063
Aktualisiert am
27.04.2017
Ablaufdatum
30.12.2017

646,52m² ideale Bürofläche im Zentrum Innsbrucks!

Im modernen Bürogebäude "Am Bahnhof" befindet sich ein Ibis Hotel, Geschäfte im Erdgeschoss, sowie Büroflächen verteilt auf 4 Geschosse.

Die Bürofläche zur Vermietung ist im 1. Obergeschoss situiert, die bequem mit einer Rolltreppe, bzw. Lift erreichbar ist. Modernste Ausstattung, wie Doppelboden, Splittgeräte (Heizung und Kühlung), automatische Luftbefeuchtung, Beleuchtungskörper, EDV-Verkabelung und Telefonanschlüsse über Bodendosen, Jalousien, etc. garantieren hervorragendes Arbeitsklima. Im Süden befindet sich eine Terrasse im Ausmaß von 33,21m².

In der Tiefgarage stehen genügend Abstellplätze zur Verfügung, Mietpreis pro Abstellplatz € 85,00 netto.

Die Fläche kann ab Juli 2017 gemietet werden.

Kontaktinformationen
Immo Concepta Immobilienentwicklung & Consulting GmbH
Firma: Immo Concepta Immobilienentwicklung & Consulting GmbH
Name: Elisabeth Toller
Straße: Wilhelm-Greil-Straße 14
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512/ 56425610
Hypo WohnVision
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.