105 m2 sanierter Büroeinheit zu vermieten

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

3

Zimmer

1052  m2

Nutzfläche

Miete

€ 1.260

Miete pro m2:
€ 0,94
Netto Kaltmiete:
€ 990
Betriebskosten:
€ 270
Einmalkosten:
Provision: lt. Maklertarif
Grundstücksgröße
1.052 m2
Stockwerk
5
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
184120
Aktualisiert am
04.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
ITRM__38141

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein(e) hochwertige(s)- im Jahre 2014 neu saniertes Büro/Kanzlei/Ordination im 5.-OG im Westen von Innsbruck nahe der Autobahnauffahrt Richtung Westen.

Dieses Objekt verfügt über 3 Büro`s, zwischen 13m2 und 35 m2, sowie 2 Toiletten.

Autoabstellplätze im Freien sind kostenlos , nach dem Prinzip :first come-first serve.
Selbstverständlich kann man aber fixe Autoabstellplätze dazu mieten:
-Hof Frei Abstellplatz : € 100,--
-Tiefgaragenparkplatz: € 140,--

Bei einem 5 Jahres- oder länger andauernden Mietvertrages ist dieses Objekt "kautionsfrei".
Bei einer Mindestmietdauer von 3 Jahren sind 3 Brutto-Monatsmieten Kaution zu bezahlen und bei weniger als 3 Jahre (mind. 1 Jahr) Mietdauer wird ein 10% Mietsaufschlag verrechnet

Eine super Verkehrsanbindung wie die Autobahnauffahrt, sowie jegliche Buslinien sind hier in unmittelbarer Nähe vorhanden.
Auch erreicht man auch in wenigen Minuten die Innsbrucker Innenstadt.

Näheres gerne unter
patrizia@jenewein-exclusive.at oder
Fr. Patrizia Jordan 0650-3837561
Kontaktinformationen
Jenewein Immobilien Exclusive
Firma: Jenewein Immobilien Exclusive
Name: Christian JENEWEIN
Straße:
6060  Hall
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +436643043916
  +4352234197720
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.