Helle Bürofläche - ca. 100 m2 im Osten von Innsbruck

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

100 m2

Nutzfläche

Miete

Preis auf Anfrage

Grundstücksgröße
100 m2
Anzeigen ID
127236
Aktualisiert am
28.07.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
hhimobilien_12370
Helle Bürofläche - ca. 100 m2 im Osten von Innsbruck

Im ersten Obergeschoss eines renomierten Büro- und Geschäftshaues steht diese Flächen ab 01.11.2017 zur Miete.

Durch das ansprechende Entree gelangt man zu den Personenaufzügen und somit schnell und unkompliziert zu diesen Büro- oder Geschäftsflächen.

Ausstattung:
- Doppelböden mit EDV- und Stromanschlüssen
- Ausgänge auf den Balkon
- Betonkernaktivierung

Abstellplätze in der direkt darunter liegenden Tiefgarage können ebenso angemietet werden

Energiekennzahlen: HWB 15,92 und fGEE 0,98

Betriebskosten inkl. Heizung p.m.: EUR 2,20 zzgl. Ust. / m²

Mietpreis p.m.: auf Anfrage

Verfügbarkeit: ab 01.11.2017

Lage:
In sehr guter Lage, in unnmittelbarer Nähe zum Einkaufszentrum DEZ und der Autobahnanbindung Innsbruck-Ost wird diese nach Süden ausgerichtete Bürofläche vermietet. Eine gut frequentierte Busverbindung befindet sich unmittelbar vor der Tür.

Ausstattung:
Alle Einheiten verfügen über eine Betonkernaktivierung, dadurch ist eine angenehme und gesunde Heizung und Kühlung gewährleistet!
Kontaktinformationen
H&H Immobilien und Projektentwicklung GmbH
Firma: H&H Immobilien und Projektentwicklung GmbH
Name: Tanja Klocker, BA, MSc
Straße: Schlöglstraße 55
6050  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43-5223-51090
  +43-5223-51095
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.