Hochwertig ausgestattetes Büro zur Vermietung

TirolInnsbruck - LandHall in Tirol

3

Zimmer

Miete

Preis auf Anfrage

Netto Kaltmiete:
€ 700
Betriebskosten:
€ 30
Kaution
€ 2.500
Verfügbar ab
09.08.2017
Anzeigen ID
202978
Aktualisiert am
11.08.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
ITRM__00729
Dokumente:

Zentral in der Haller Altstadt gelegen kommt diese Bürofläche zur Neuvermietung.
Die Räumlichkeiten liegen im Erdgeschoss des Gebäudes, bestehend aus drei Räumen im Ausmaß von gesamt ca. 45 m2 .
Weiteres bietet das Objekt einen sonnigen Innenhof von 22 m² mit netter Sitzgelegenheit, ein WC und eine Teeküche. Alle Räume sind hochwertig ausgestattet, sauber und sofort verfügbar!

Die Liegenschaft wird mittels Gasheizung beheizt, daher sind die Heizkostenkosten je nach Verbrauch.

Miete Netto, € 700,-
MWst, € 140.-
Betriebskosten, € 30.-
Kaution € 2.500,-
Vergebührung Mietvertrag 1% (n. Vertragsdauer)
Provision, 2 Bruttomonatsmieten +20%Ust (bei Befristung länger als drei Jahre oder unbefristet)

Der Energieausweis liegt derzeit nicht vor, wurde aber beantragt und wird nachgereicht!


Senden Sie uns eine E-Mail an info@jindra-immobilien.at oder rufen Sie uns an unter 05223-52204. Wir stehen für weitere Informationen oder eine Besichtigung sehr gerne unverbindlich und kostenlos zur Verfügung.
Kontaktinformationen
Jindra Immobilien
Firma: Jindra Immobilien
Name: Robert T. Jindra-Hellebrand MA
Straße: Agramsgasse 16
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.