Moderne Gewerbefläche zur Vermietung, Absam

TirolInnsbruck - LandAbsam

1

Zimmer

Miete

Preis auf Anfrage

Kaltmiete:
€ 2.200
Betriebskosten:
€ 130
Stockwerk
1
Verfügbar ab
15.07.2017
Anzeigen ID
201050
Aktualisiert am
07.10.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
ITRM__164207
Dokumente:

Die ca. 330 m² große Gewerbefläche würde sich besonders gut als Bürofläche eignen aber auch für Therapieräume, ein Fitnesscenter, Schulungsräume oder weitere Zwecke dieser Art.

Ein Empfang, sowie Umkleiden und getrennte Waschräume sind bereits vorhanden. Ebenso ausreichend Parkplätze vor dem Gebäude.

Das Objekt verfügt über eine eigene Gastherme und befindet sich im ersten Stock des Gebäudes.
Die Fläche ist über einen eigenen Eingang erreichbar.
Im Gebäude selbst befindet sich eine Cafeteria, die gerne besucht werden kann.
Alle Anschlüsse sind bereit vorhanden und die Raumeinteilung ist noch flexibel gestaltbar.

Das Betriebskostenaconto beträgt € 130,-/Monat.
Die Nettomiete beträgt € 2.200,-/ Monat
Mietnebenkosten:
Vergebührung Mietvertrag: 1% (n. Vertragsdauer)
Vermittlungshonorar: 2 Bruttomonatsmieten (+ 20% USt.) bei Befristung länger als drei Jahre oder unbefristet
Mietvertragserrichtung n. V.

Für einen Besichtigungstermin oder weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
Rufen Sie uns einfach an (05223/52204) oder senden Sie uns eine E-mail (info@jindra-immobilien.at)!
© sämtlicher Fotos/Abbildungen Jindra Immobilien
Lage:Absam gute Infrastruktur direkte Nähe zur Bushaltestelle und zur Straße
Kontaktinformationen
Jindra Immobilien
Firma: Jindra Immobilien
Name: Robert T. Jindra-Hellebrand MA
Straße: Agramsgasse 16
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0522352204
  0522352204
Hypo WohnVision
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.