SILZ: Geschäfts- Büro- oder Praxisräume

TirolImstSilz, Tiroler Straße 25

2

Zimmer

75  m2

Nutzfläche

Miete

€ 640

Miete pro m2:
€ 8,53
Netto-Preis pro m²:
€ 8,50
Netto Kaltmiete:
€ 640
Kaltmiete Netto ohne UST, Heiz- und Betriebskosten
Betriebskosten:
€ 170
inkl. Heizung
Kaltmiete:
€ 768
Kaltmiete inkl. UST exkl. Heiz- und Betriebskosten
Einmalkosten:
Vertragserrichtungsgebühr
Finanzamtgebühr
USt
€ 128
Grundstücksgröße
1.100 m2
Sonstige zimmer
1.0
Stockwerke
1
Parkplatz
35
Heizung
Pellets
Badezimmer
1
Baujahr
1994
HWB (kwh/m2a)
60.00
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
108118
Aktualisiert am
13.03.2017
Ablaufdatum
27.03.2017

***** POVISIONSFREI *****

 

Das Mietobjekt befindet sich in einem stark frequentierten Wohn- und Geschäftsgebäude mit ca. 35 Parkplätzen direkt an der B 171 in Silz (Bezirks- und Gerichtsstandort).

 

In unmittelbarer Nähe befinden sich der Bahnhof und Bushaltestellen.

 

 

http://www.silz.tirol.gv.at/system/web/gelbeseite.aspx?typ=1&bezirkonr=0&detailonr=221205019-327&menuonr=218624940

 

 

Branchenmix im Haus:

 

* Arztpraxis (praktischer Arzt)

* Friseursalon

* Bäckerei - Konditorei  Cafe

* Tabak Trafik

* Pizzeria

* Kosmetiksalon

 

 

Aufgrund der offenen Raumgestaltung sind die sehr hellen Räumlichkeiten sowohl als Büro-, Praxis oder auch als Geschäftsflächen zu nutzen (z.Bsp. RA Kanzlei, Grafikbüro, Arztpraxis, Versicherung usw.)

 

 

Das Objekt befindet sich sowohl optisch als auch technisch in einem sehr guten Zustand.

 

 

 

Für die Anbringung div. Werbeflächen, Fahnen usw. gibt es genügend Möglichkeiten.

 

 

 

 

 

Kontaktinformationen
Firma:

G. D.

Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   -
Holen Sie sich den besten Wohnkredit
infina
  • Über 60 Banken im Vergleich
  • Wohnbaufinanzierung zu Top-Zinsen
  • Schnell und unkompliziert zum besten Kredit
  • Jetzt kostenlos und unverbindlich Online-Anfrage starten
Artikel
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.
Neue Fenster, neues Dach – Sanieren wird gefördert
Die Landesregierung sagt, sie tue viel fürs leistbare Wohnen. Neben der Sanierungsoffensive würden pro Jahr 2200 geförderte Wohnungen gebaut.