Tiefgaragenplatz in Innsbruck-Saggen

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Kaiserjägerstraße 17

11 m2

Nutzfläche

Miete

99,6

€ 99,60

Miete pro m2:
€ 8,70
Netto Kaltmiete:
€ 90
Betriebskosten:
€ 9,60
Einmalkosten:
Gebühren, Finanzamt
Preis Stellplatz:
€ 99,60
Kaution
€ 298,80 Kaution
€ 358,57 Vermittlungshonorar (auf ein familiäres Naheverhältnis wird hingewiesen)
Parkplatz
1
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
Vereinbarung
Anzeigen ID
190700
Aktualisiert am
16.06.2017
Ablaufdatum
31.12.2017

Im schönsten Innsbrucker Stadtteil Saggen liet dieser Tiefgaragenplatz im Haus Kaiserjägerstraße 17. In der Nähe befinden sich Rennweg, ORF Tirol, Alpenbank, Handelsakademie Innsbruck, Sanatorium Kettenbrücke, Katholisches Oberstufen Realgymnasium Kettenbrücke und die SOWI-Uni. Der Parkplatz ist 2,07 m breit und 5,01m lang. Geeignet also für einen Kleinstwagen oder ein Motorrad.

Nutzfläche ca. 10,33 m²

Kosten:

  • Miete netto: € 90
  • Betriebskostenakonto gesamt: € 9,6
  • Miete brutto gesamt € 99,6
  • € 298,8 Kaution
  • € 298,50 zzgl. 20% USt. = € 358,572 Vermittlungshonorar (auf ein familiäres Naheverhältnis wird hingewiesen)
  • Mietvertragsvergebührung Finanzamt

 

Kontaktinformationen
Arealita Immobilientreuhand und Sachverständigen GmbH
Firma: Arealita Immobilientreuhand und Sachverständigen GmbH
Name: Großruck Mag. Bernhard
Straße: Kaiserjägerstraße 30
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0664 2019128
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.