BESONDERES OBJEKT IM HERZEN VON ANDRITZ

SteiermarkGraz UmgebungBuch

8

Zimmer

537  m2

Nutzfläche

Preis

€ 1.500.000

Einmalkosten:
3 % exkl. MwSt.
Grundstücksgröße
895 m2
Badezimmer
2
Baujahr
1977
Verfügbar ab
auf Anfrage
Anzeigen ID
191932
Aktualisiert am
11.03.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
immosky_1507843

BESONDERES OBJEKT IM HERZEN VON ANDRITZ



Die perfekte Lage in Graz Andritz sowie eine Renovierung im Jahr 2007 macht dieses Objekt so interessant.

Es befindet sich im Ortszentrum von Andritz und bietet Ihnen zur Zeit auf einer Grundstücksfläche von 895m² eine Nettonutzfläche von 537m².

Da auf dem Grundstück eine Bebauungsdichte von 0.2 bis 1.0 zulässig ist, steht einer Aufstockung um eine gute Rendite zu erhalten, nichts im Wege.

Zur Zeit werden 372m² als Restaurant und 165m² als Wohnraum genutzt.

Durch die gute Aufteilung des Wohnraums sowie einem zentralen Stiegenhaus kann man ohne großen baulichen Aufwand mehrere Wohneinheiten schaffen.

Lassen sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin unter 069911884400
Ich freue mich auf Ihren Anruf, Peter Fleissner-Rieger, Immosky Graz

Schulen:
Sämtliche Schulen sind ohne großen Aufwand erreichbar.

Einkaufsmöglichkeiten:
Im Zentrum von Andritz oder aber auch im nahe gelegenen Center Nord.

Öffentlicher Verkehr:
Direkt vor der Haustüre haben Sie einen GVB Anschluss.

Der Eigentuemer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen.


Lage:

Die Liegenschaft befindet sich im Zentrum von Andritz, einer der begehrtesten Wohngegenden von Graz.
Kontaktinformationen
IMMOSKY
Firma: IMMOSKY
Name: Peter Fleissner-Rieger
Straße: Kärntner Straße 525-527 Stock 3
8054  Seiersberg
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 1 20 52 52 20
  +43 699 118 84 40 0
Holen Sie sich den besten Wohnkredit
infina
  • Über 60 Banken im Vergleich
  • Wohnbaufinanzierung zu Top-Zinsen
  • Schnell und unkompliziert zum besten Kredit
  • Jetzt kostenlos und unverbindlich Online-Anfrage starten
Artikel
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.
Neue Fenster, neues Dach – Sanieren wird gefördert
Die Landesregierung sagt, sie tue viel fürs leistbare Wohnen. Neben der Sanierungsoffensive würden pro Jahr 2200 geförderte Wohnungen gebaut.