Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Gasometer! Absolut im Trend!

Wien11. Bez. SimmeringWien 11. Bezirk Postfach

3

Zimmer

75 m2

Wohnfläche

Preis

€ 370.000

Einmalkosten:
3 % exkl. MwSt.
Stockwerk
11. OG
Badezimmer
1
Baujahr
2001
Balkon
Ja
Keller
Ja
Lift
Ja
Verfügbar ab
ab sofort
Anzeigen ID
210701
Aktualisiert am
16.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
immosky_2013723


Gasometer! Absolut im Trend!





Im 11. Liftstock des Gasometer A gelegen, verleiht die lichtdurchflutete und Leichtigkeit ausstrahlende Konstruktion aus Glas und spiegelndem Stahl diesem Wohnjuwel etwas Futuristisches. Einziehen und Wohlfühlen, das ist hier das Motto. Damit liegen Sie voll im Trend! Dieses Traumstück berzeugt mit großzügigen, hellen Räumen und zentraler Lage.



Raumaufteilung:

Balkon, 2 Schlafzimmer, Wohn-Essbereich, Küche, Badezimmer und Abstellraum



Überzeugen Sie sich selbst von den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten dieses Objektes und vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Besichtigungstermin unter +43 676 561 11 48. Ich freue mich auf Ihren Anruf! Mag. Tamara Saleh, Immosky Wien.



Schulen:

Das Schulangebot ist breit gefächert und bietet von der Volksschule über Mittelschule bis hin zu Gymnasium und HAK alle weiterführenden Schulen. Verschiedene kulturelle Institutionen, mehrere Parks sowie das Freizeit- und Erholungsgebiet Laaerberg, der Böhmische Prater und die Therme Oberlaa liegen in der Umgebung.



Einkaufsmöglichkeiten:

Mit dem Lift direkt in das Einkaufszentrum! Der Gasometer bietet für jeden Shoppingspaß das Richtige. Die Einkäufe des täglichen Bedarfs sind zu Fuß einfach zu erledigen.



Öffentlicher Verkehr:

Für eine perfekte Anbindung sorgen die U3-Station Gasometer direkt vor der Türe, die Buslinie 76A und die Straßenbahnlinie 71.



Der Eigentuemer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen.



Lage:


Direkt an der U3-Station Gasometer gelegen, erreichen Sie von Ihrem Zuhause aus alles, was das Herz begehrt in nur wenigen Minuten!

Gasometer A trägt im Inneren die Handschrift des französischen Stararchitekten Jean Nouvel: eine lichtdurchflutete und Leichtigkeit ausstrahlende Konstruktion aus Glas und spiegelndem Stahl. Der in einer Höhe von 30 Metern in neun Erkersegmente unterteilte Wohn- und Bürobereich fängt das Sonnenlicht optimal ein. Vom darunter liegenden, dreigeschossigen Nahversorgungszentrum trennt ihn ein riesiges Bullauge als ein Fenster zum Hof.